Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Bezirk Essen e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Lehrgänge und Kurse

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen - Bronze (Kettwig) (Nr.: 2021-KE-B2 DRSA-Bronze )

Theorie 21.08.2021 10.00 Uhr Rettungsstation; Praxis 23.08.-11.10. jeden Montag 19.30 - 20.15

Voraussetzungen
  • Mindestalter: 12 Jahre Mitgliedschaft in der DLRG Bezirk Essen e.V.
Inhalt

Gültig ab 01.01.2020

Inhalte

  • Rettungsschwimmen in Theorie und Praxis

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter 12 Jahre

 

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt mittels bundeseinheitlicher Fragebögen und umfasst den Nachweis folgender Kenntnisse: Atmung und Blutkreislauf; Gefahren am und im Wasser; Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbst- und Fremdrettung); Vermeidung von Umklammerungen; Hilfe bei Verletzungen und Ertrinkungsunfällen, Hitze- und Kälteschäden; Aufgaben und Tätigkeiten der DLRG

 

Praktische Prüfungsleistungen

  • 200 m Schwimmen in höchstens 10 Minuten, davon 100 m in Bauchlage und 100 m in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • 100 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 4 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
  • Drei verschiedene Sprünge aus etwa 1 m Höhe (z.B. Paketsprung, Schrittsprung, Startsprung, Fußsprung, Kopfsprung)
  • 15 m Streckentauchen
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • zweimal Tieftauchen von der Wasseroberfläche, einmal kopfwärts und einmal fußwärts, innerhalb von 3 Minuten mit zweimaligem Heraufholen eines 5-kg-Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes (Wassertiefe zwischen 2 und 3 m)
  • Fertigkeiten zur Vermeidung von Umklammerungen sowie zur Befreiung aus Halsumklammerung von hinten und Halswürgegriff von hinten
  • 50 m Schleppen, je eine Hälfte mit Kopf- oder Achselschleppgriff und dem Standard-Fesselschleppgriff
  • Kombinierte Übung, die ohne Pause in der angegebenen Reihenfolge zu erfüllen ist: 20 m Anschwimmen in Bauchlage, hierbei etwa auf halber Strecke Abtauchen auf 2 bis 3 m Wassertiefe und Heraufholen eines 5 kg Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes, diesen anschließend fallen lassen und das Anschwimmen fortsetzen; 20 m Schleppen eines Partners
  • Demonstration des Anlandbringens
  • 3 Minuten Durchführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
Ausbildungen
Im Rahmen des Seminars können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze (151)
Veranstalter
DLRG Bezirk Essen e.V.
Fachbereich
Ausbildung
Veranstaltungsort
Schwimmzentrum Kettwig, Im Teelbruch 10, 45219 Essen
Termin(e)
9 Termin(e) insgesamt
Sa, 21.08.21: 10:00 - 15:00 - Ausbildungszentrum und Wachstation Essen-Heisingen
Mo, 23.08.21: 19:30 - 20:15 - Schwimmzentrum Kettwig
Mo, 30.08.21: 19:30 - 20:15 - Schwimmzentrum Kettwig
Mo, 06.09.21: 19:30 - 20:15 - Schwimmzentrum Kettwig
Mo, 13.09.21: 19:30 - 20:15 - Schwimmzentrum Kettwig
Mo, 20.09.21: 19:30 - 20:15 - Schwimmzentrum Kettwig
Mo, 27.09.21: 19:30 - 20:15 - Schwimmzentrum Kettwig
Mo, 04.10.21: 19:30 - 20:15 - Schwimmzentrum Kettwig
Mo, 11.10.21: 19:30 - 20:15 - Schwimmzentrum Kettwig

Adresse(n):
Ausbildungszentrum und Wachstation Essen-Heisingen: 45259 Essen, Lanfermannfähre 98
Schwimmzentrum Kettwig: 45219 Essen, Im Teelbruch 10
Teilnehmerzahl
Minimale Teilnehmeranzahl: 4
Maximale Teilnehmeranzahl: 10
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft in einer bestimmten DLRG Gliederung ist nicht erforderlich
Gebühren
  • 50,00 Euro - Lehrgangsgebühr Mitgliedschaft Jugend bis 18J 50,00€ Kalenderjahr + Lehrgangsgebühr 20,--€
  • 55,00 Euro - Mitgliedschaft Erwachsene 55,00€ Kalenderjahr zzgl. Lehrgangsbebühr 20,-- €
Lehrgangsgebühr 20,00 € zzgl. Mitgliedsbeitrag (Jugend bis 18J 50,--€ Kalenderjahr; Erwachsene 55,-- € Kalenderjahr)
Sonstiges

Die Prüfung findet unter strengen Auflagen zur Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsvorschriften innerhalb der Coronaschutzverordnung statt. Sollte ein Teilnehmer sich nicht an die Regelungen halten, muss er von der Prüfung ausgeschlossen werden.

Dringend zu beachten:

  • bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorliegender akuter Erkrankung ist eine Teilnahme am Lehrgang nicht möglich.
  • Personen, bei denen die Gesundheitsbehörden Heimquarantäne oder andere Isolierungsmaßnahmen angeordnet haben, sind von der Teilnahme ebenfalls ausgeschlossen.

Bitte meldet euch dann kurzfristig per Mail ab.

Mitzubringen sind
  • Nachweis über eine vollständige Corona-Immunisierung oder einen negativen PCR- oder Schnelltest nicht älter als 24 Stunden. Es kann ebenfalls ein mitgebrachter Selbsttest vor Ort unter unserer Aufsicht durchgeführt werden. (Je nach Inzidenz)
  • unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern bei Minderjährigen
  • Schwimmbekleidung (am besten schon angezogen unter der Straßenkleidung)
  • medizinische oder FFP2-Maske für die Aufenthaltsbereiche (z.B. Foyer)
  • Handtuch, Badelatschen, Hygieneartikel (Duschzeug etc.)
Verpflegung
Verpflegung wird nicht angeboten
Unterbringung
Unterbringung wird nicht angeboten
Meldeschluss
10.08.2021 00:00
Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing