E-Mail an Andreas Wagener:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

18.05.2017 Donnerstag Jordanische Katastrophenschützer zu Gast

Zwei Wochen waren angehende Multiplikatoren des jordanischen Katastrophenschutzes (JCD) zu Gast beim THW Ortsverband Essen. Sie nahmen am Train-the-Trainer-Programm des THW teil, um dann mit den neu gewonnenen Eindrücken ehrenamtliche Strukturen in Katastrophen- und Zivilschutz in Jordanien aufzubauen.
Mit zum Programm gehörte auch ein Besuch unserer Wasserrettungsstation am Essener Baldeneysee, um sich über die Strukturen und Arbeit der DLRG zu informieren. Besonders beindruckt waren unsere jordanischen Kollegen von der Kinder- und Jugendarbeit der DLRG, die wir am Beispiel des Nivea Kindergartentags und des Tag des Wasserretters des Landesverbands Nordrhein der DLRG vorstellten.
Natürlich durfte auch eine Fahrt mit unseren Rettungsbooten auf dem Baldeneysee nicht fehlen. Ein besonderes Highlight für die Teilnehmer, zählt Jordanien doch zu einem der wasserärmsten Länder der Welt.

Kategorie(n)
KatS, Allgemein, Einsatz

Von: Andreas Wagener

zurück zur News-Übersicht