Archiv-Nachricht

28.02.2008 Donnerstag  DLRG hilft bei ZDF-Dreharbeiten am Baldeneysee

28.02.2008 - Hauptkommissar Lutter ermittelt

Am vergangenen Donnerstag drehte das ZDF für die Krimireihe „Lutter“ am Baldeneysee in Essen. Hauptdarsteller Joachim Krol hat es diesmal als Essener Hauptkommissar Lutter mit einer Wasserleiche zu tun, die am Stauwehr angespült wurde.

Die DLRG-Essen war mit einem Motorrettungsboot und drei Helfern während der gesamten Dauer der Dreharbeiten vor Ort. Viele Spaziergänger blieben stehen und beobachteten interessiert die Geschehnisse rund um das Stauwehr. Das im Wehr befindliche Wasserkraftwerk wurde für den Zeitraum der Dreharbeiten aus Sicherheitsgründen ausgeschaltet, da u.a. auch ein Taucher eingesetzt wurde. Insgesamt dauerten die Dreharbeiten ca. 5 ½ Stunden.

Der genaue Ausstrahlungstermin steht derzeit noch nicht fest, wird aber zu gegebener Zeit hier bekannt gegeben.

wie

Kategorie(n)
WRDNews

Von: News Admin

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an News Admin:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden