Archiv-Nachricht

28.10.2007 Sonntag  Gekentertes Kajütboot, 3 Personen im Wasser

Einsatztagebuch (27/28.10.2007)

Am Samstag, den 27.10.2007 fand auf dem Baldeneysee die traditionelle Ruder-Langstreckenregatta statt. Die Regattastrecke verläuft über den gesamten Baldeneysee vom Essen-Werdener-Ruderclub (EWRC, gegenüber dem Regattahaus) bis hin zur Kampmannbrücke in Essen-Kupferdreh.

Für die Ruderregatta wurde die Strecke für unsere Boote in verschiedene Abschnitte eingeteilt, so dass unsere Helfer die gesamte Länge überwachen konnten.

Als plötzlich ein Schiedsrichterboot mitteilte, dass ein Ruderer vermisst würde, war für alle Einsatzkräfte erhöhte Aufmerksamkeit angesagt. Drei Rettungsboote wurden mit der direkten Suche beauftragt. Nach Rücksprache mit dem Veranstalter stellte sich jedoch heraus, dass der Ruderer mit seinem Boot gar nicht erst gestartet war, so dass der Einsatz abgebrochen werden konnte.

Im Rahmen einer Segelregatta kenterte am Sonntag (28.10.2007) eine P-Jolle aus dem Jahre 1957. Da die Besatzung die Kajütentür nicht verschlossen hatte, lief das Boot sofort voll Wasser und war durch die dreiköpfige Segelcrew allein nicht wieder aufzurichten. Aufgrund der Größe des Bootes wurden durch unsere Leitzentrale drei DLRG-Rettungsboote in den Einsatz genommen. Zwei Segler wurden von DLRG-Kräften gerettet, ein weiterer wurde von einem anwesenden Boot des ASB aufgenommen.
Nachdem die Personen gut versorgt waren, wurde zunächst das Großsegel eingeholt, das Boot gesichert und aufgerichtet. Da trotz drei eingesetzter Lenzpumpen an ein vollständiges Leerlenzen nicht zu denken war, gingen die Rettungsboote an Backbord- und Steuerbordseite längsseits und schleppten den Havaristen an einen nahe gelegenen Anleger. Dort angekommen wurde das Boot in einen Kran genommen und langsam bis kurz über die Wasseroberfläche angehoben, damit kein Wasser mehr nachlaufen konnte. Mit den bordeigenen Lenzpumpen der Rettungsboote wurde das Boot dann vollständig leer gelenzt.

Der gesamte Einsatz dauerte 90 Minuten.

Eingesetzte Einheiten: MRB 25/79/01, 25/79/02, 25/79/04, 25/79/05, Rettungsboot des ASB

DeKu/wie.

Kategorie(n)
WRDNews

Von: News Admin

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an News Admin:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden