Archiv-Nachricht

03.10.2007 Mittwoch  Aus dem Einsatztagebuch vom 03.10.2003

Ruderboot mit 5 Personen aus der Absperrung vor dem Wehr gerettet

Eine Person (männlich) reanimiert und an den Rettungsdienst übergeben


Die Alarmierung erfolgte per Telefon und kam vom Schleusenwärter am Baldeneysee; er gab an, dass sich ein Ruderboot in der Absperranlage zum Wehr verfangen habe und sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien könne. Das First-Responder-Boot übernahm den Einsatz und war binnen weniger Minuten vor Ort. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, das sich ein Vierer mit Steuermann in der Absperranlage verfangen hatte und drohte, mit der Strömung in Richtung des geöffneten Wehrs gezogen zu werden. Dank des schnellen Einsatzes der DLRG kam es weder zu Personen- noch Sachschäden, die Ruderer und ihr Boot wurden aus ihrer misslichen Lage befreit und anschließend in den Heimathafen geschleppt.

Gegen 15.00 Uhr machte sich eine Bootsbesatzung auf den Weg Richtung Wache Baldeney, um die dortige Wachmannschaft abzulösen. Auf dem Weg dorthin wurde die Bootsbesatzung auf einen am Uferrand sichtbaren Menschenauflauf aufmerksam und nahm Kurs in diese Richtung auf, zeitgleich nahmen Spaziergänger unser Boot wahr und machten mit deutlichen Zeichen auf sich aufmerksam. Bereits auf der Anfahrt bemerkte unsere Besatzung, dass sich am Ufer eine Person in stabiler Seitenlage befand. In Anbetracht der Situation forderte die Besatzung bei der Leitzentrale sofort weitere Sanitätshelfer und das First-Responder-Boot nach.

Die eingesetzten Helfer erkannten sofort, dass der Pat. reanimationspflichtig war und begannen mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung, die bis zur Übernahme durch den Rettungsdienst und die Notärztin fortgeführt wurde. Die Absicherung der Einsatzstelle und Einweisung des RTW sowie des Löschfahrzeuges erfolgten routinemäßig durch unsere Wachgänger. Der Patient konnte in mäßig stabilem Zustand an den RTW-N übergeben werden. Eine spätere Nachfrage im nachbehandelnden Krankenhaus ergab, dass sich der Zustand des Patienten inzwischen zunehmend stabilisiert hat.

Eingesetzte Einheiten: MRB: 25/79/01 - /79/04, 25/98/01 (WL), LF, RTW, NA, FD informiert

Bildbeilage: Archivbilder

DeKu/wie.

Kategorie(n)
WRDNews

Von: News Admin

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an News Admin:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden