Archiv-Nachricht

03.07.2004 Samstag  Krupp-Regatta diesmal stürmisch

Samstag, 03. Juli 2004: Rund 100 Jollen haben sich zur jährlichen Kruppregatta angemeldet, der DLRG-Bezirk Essen e.V. sichert die Regatta mit den Motorrettungsbooten Adler Essen 41 (Altfrid) und Adler Essen 44 (Cosmas) ab, böiger Wind und Regen sind angesagt. Gegen 12:30 Uhr jagen die ersten Böen über den See, die erste Jolle kentert. Adler Essen 45 (Gerswida) fährt zur Unterstützung in Richtung Regattafeld. Dann bricht ein Unwetter los.

Windböen bis Stärke 8, Regen zum Teil mit Hagel peitscht den Bootsbesatzungen ins Gesicht. Die Funkmeldungen überschlagen sich. Die Besatzungen der Motorrettungsboote brechen die laufenden Bootsbergungen ab und kümmern sich nur noch um die im Wasser befindlichen Personen. Das erste Schlauchboot, Adler Essen 48, das eigentlich zur JET-Wache sollte, fährt zur Unterstützung raus, das zweite Schlauchboot wird zwischenzeitlich eilig aufgerüstet. Die Mannschaften der Begleit-Motorboote der Yachtclubs beteiligen sich an den Einsätzen, wo sie können.

Knapp eine halbe Stunde dauert das Unwetter, dann kommt plötzlich die Sonne heraus und der Wind schläft fast ein. Die Besatzungen aller Boote können nun mit der Bergung der größtenteils durchgekenterten Boote beginnen. Erschwert werden die Bergungen dadurch, dass die Masten einiger Jollen im Schlick des Baldeneysee stecken.

Bilanz des Einsatzes: Die fünf Motorrettungsboote fischten 13 Personen aus dem Wasser, eine Person wurde dabei aus einer Notlage gerettet: die Automatikweste des Seglers hatte sich unter der Regenjacke aufgeblasen, der Segler trieb hilflos abseits seines Bootes im Wasser. Acht Segelboote richteten unsere Besatzungen nach dem Sturm auf, 6 Boote mussten zu den Clubs zurückgeschleppt werden. Drei Begleitboote der Yachtclubs unterstützten unsere Einsatzkräfte.

(VHE)

Kategorie(n)
WRDNews

Von: News Admin

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an News Admin:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden