Archiv-Nachricht

09.11.2003 Sonntag  Neue Bootshalle eingeweiht

Bald wird sich kaum einer an die alten Garagen erinnern, die 40 Jahre lang treu ihren Dienst getan haben. Oder so mancher wird sich fragen: "Das alles, was jetzt in der neuen Bootshalle steht, hatten wir vorher in den Garagen?"

Am Sonntag, den 9. November 2003 war es dann um 11 Uhr soweit. Unsere neue Bootshalle wurde eingeweiht. Ca. 80 Gäste aus Vereinen, der Stadt, unseren Mitarbeiten und den Senioren lauschten den Grußworten von Bezirksleiter Andreas Heemann. Er erklärte wie es zu dem Gedanken der neuen Bootshalle und zu ihrem Bau kam. Er hob heraus, dass die Kosten von 72.000 Euro aus eigenen Mitteln bezahlt wurden und lediglich 2 Spenden von jeweils 2000 Euro zur Finanzierung beitrugen.

Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Reiniger hob die hervorragende Arbeit der DLRG in Essen hervor. Er kann sich jeden Sonntag ein Bild davon machen, wenn sein Lauftraining am Baldeneysee an der Station vorbeiführt und er sieht, mit welchem Eifer die Wachgänger bei der Arbeit sind.

Im Anschluss an seine Rede und seinen Dankesworten überreichte Dr. Reiniger unserem Bezirksleiter einen Schlüssel der seinen Platz wohl in der Garage finden wird.

Bei einem Glas Sekt und ein paar belegten Brötchen wurden noch ein paar Gedanken untereinander ausgetauscht. Die Senioren, die früher im Bezirk Essen aktiv waren, sprachen über die alten Zeiten an der Station. Kurz, es war eine gelungene Feierstunde.

Hoffen wir, dass der jetzt zur Verfügung stehenden Platz erst mal die nächsten Jahrzehnte ausreichen wird.

bra.

Kategorie(n)
WRDNews

Von: News Admin

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an News Admin:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden