Archiv-Nachricht

13.07.2003 Sonntag  24 Stunden-Schwimmen in Steele

Am Samstag, den 12.07.03 startete um 14:00 Uhr wieder einmal das traditionelle 24-Stunden-Schwimmen im Freibad Steele, ausgerichtet vom SV Steele 1911. Wir rückten mit einer großen Wachmannschaft, verstärkt durch das JET an. Während in den nächsten Stunden einige Hundert Schwimmer ihre Bahnen zogen, lösten sich die Wachgänger im zweistündigen Rhythmus ab.

Neben dem Wachdienst war es natürlich Ehrensache, dass wir am Schwimmen selbst teilnahmen. Und so schwamm unsere Staffel in den 24 Stunden stolze 54.750 Meter (das sind immerhin 2.190 25m-Bahnen!). Damit belegten wir den 7. Platz von 8 teilnehmenden Staffeln, vor uns nur die Wettkampfsport-treibenden Schwimmvereine.

Nebenbei ließ sich mancher nicht nehmen, auch so am Schwimmen teilzunehmen. Ab Jahrgang 1994 mussten 2000 m bewältigt werden, um eine Goldmedaille zu erringen.

Kategorie(n)
WRDNews

Von: News Admin

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an News Admin:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden