Archiv-Nachricht

27.02.2014 Donnerstag  SEG-Einsatz am Baldeneysee

SEG-Alarm für die Einsatzkräfte der DLRG Essen. Ein PKW war im Baldeneysee versunken.

Mittwoch Abend gegen 19:00 Uhr wurden die Kräfte unserer schnellen Einsatzgruppe (SEG) durch die Feuerwehr Essen alarmiert. Ein PKW war zwischen unserer Wache Baldeney und der Gaststätte Südtiroler Stuben in den Baldeneysee gefahren. Zeugen berichteten, dass der Fahrer den Wagen stark beschleunigte, in den See fuhr und anschließend nahe der Fahrrinne im See versank. Die ersteintreffenden Feuerwehrtaucher konnten den Fahrer nur noch tot aus dem Fahrzeug bergen. Das Fahrzeug konnte anschließend aus dem See geborgen werden. Vor Ort waren die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Essen, zwei Boote der Freiwilligen Feuerwehr Werden und Kupferdreh und drei Boote der DLRG Essen.

Auf Grund der Dauer des Einsatzes wurde unsere Wache Baldeney als Versorgungsstützpunkt geöffnet, wo sich die Einsatzkräfte versorgen und insbesondere die Taucher warm duschen konnten.

Kategorie(n)
KatS, Einsatz

Von: Andreas Wagener

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Andreas Wagener:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden