Archiv-Nachricht

22.12.2013 Sonntag  Ein weiteres Jahr Schwimmausbildung geht zu Ende

Nicht nur der Wasserrettungsdienst ruht über Weihnachten, um sich mit Personal und Material auf das neue Jahr vorzubereiten. Auch die Schwimmausbildung in den sieben Ausbildungszentren des DLRG Bezirks Essen e.V. geht in die Winterpause.

Um den kleinen Kursteilnehmern den Abschied zu versüßen, haben die Ausbilder und Ausbildungshelfer des Bad am Südpark für die Kinder zur letzten Unterrichtsstunde ein reichhaltiges Spielepaket geschnürt.
Ob Wettschwimmen unter erschwerten Bedingungen, Stationsspiele im Nichtschwimmerbereich, Baderegeln auf den Baderegel-Puzzel erkennen, oder ein Tauchwettkampf- für jede Altersgruppe war etwas dabei.
Während der gesamten Spielaktionen konnten zwei Schwimmschülerinnen sogar noch ein Frühschwimmerabzeichen und das DJSA Bronze erlangen.
Nach einer turbulenten Schwimmstunde bekamen alle Schwimmschüler von Rike Schulte-Holtey selbstgebastelte Knusperhäuschen aus Keksen überreicht, die sie am vorherigen Wochenende selber zusammengesetzt hatte.
Zum Abschluß wünschten die Ausbilder des Bad am Südpark allen Kindern gesegnete Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und liessen die Kinder wissen, dass sie sich freuen, wenn alle Kinder im nächsten Jahr wieder regelmäßig am Schwimmunterricht teilnehmen.
Damit endete ein weiteres Ausbildungsjahr im Bad am Südpark. Doch nach der Stunde, ist bekanntlich vor der nächsten Stunde und neue Kursteilnehmer wurden bereits für 2014 eingeladen.

 

Kategorie(n)
Ausbildung, Allgemein, AusbildungsNews

Von: Th. Schulte-Holtey

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Th. Schulte-Holtey:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden