Archiv-Nachricht

12.03.2010 Freitag  WDR und DLRG Bezirk Essen

Der WDR berichtete über Bäderschließungen und Ertrinkungsunfälle

Am 12.03.2010 besuchte uns ein Team des Westdeutschen Rundfunks in unserem Ausbildungsstützpunkt am Friederichsbad, um einen Betrag für die "Lokalzeit Essen" aufzuzeichnen (Sendezeitpunkt am Abend des gleichen Tages).

Berichtet wurde zunächst über die Bedeutung der Schwimmausbildung von Kindern vor dem Hintergrund der immer noch hohen Zahl von Ertrinkungsunfällen (474 in 2009 Deutschlandweit). In diesem Zusammenhang wurde auch das Thema Badschließungen in Essen thematisiert. Da die DLRG in sieben Essener Bädern Ausbildung von Schwimmern und Rettungsschwimmern betreibt, werden auch wir von den Badschließungen nicht unbetroffen bleiben. Wir hoffen auf eine einsichtige Stadtspitze, der es gelingt bei der Umsetzung des Masterplans Sport eine zufriedenstellende Lösung für alle Beteiligten treffen zu können.

DeKu/bel

Kategorie(n)
AusbildungsNews

Von: News Admin

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an News Admin:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden