Archiv-Nachricht

26.04.2009 Sonntag  Großeinsatz für die DLRG auf dem Baldeneysee

24.-26.04.2009

Gleich drei große Wassersportveranstaltungen fanden am vergangenen Wochenende auf dem Baldeneysee in Essen statt. Neben der Internationalen Frühjahrsregatta der Segler fanden der Jugend-Nationalmannschafts-Cup der Kanuten und die Kanu-Langstreckenmeisterschaften NRW statt. Die ehrenamtlichen Helfer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Essen (DLRG) waren insbesondere am Samstagnachmittag im Dauereinsatz.

Zur Absicherung der Veranstaltungen war die DLRG mit zeitweise fünf Motorrettungsbooten vor Ort. "Insbesondere als der Wind auffrischte wurde es für die Kanuten sehr wackelig, so dass oftmals mehrere Kanuten gleichzeitig im Wasser waren" berichtet DLRG-Einsatzleiter Andreas Heemann. Hinzu kamen drei durchgekenterte Segelboote, die mit Hilfe der DLRG-Kräfte wieder aufgerichtet wurden.

Insgesamt wurden an diesem Wochenende von der DLRG 48 Einsätze gefahren und 49 Personen aus dem Wasser geholt.

wie.

Kategorie(n)
WRDNews

Von: News Admin

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an News Admin:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden