Ausbildung Signalmann (Nr.: 2018-SigM)

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
aktive Wasserretter, die Interesse am Einsatztauchen haben
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre, Mitgliedschaft in der DLRG, ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung (gem. Formblatt für Signalleute), Basisausbildung Einsatzdienste (401) oder DRSA Silber (nicht älter als 2 Jahre) und Sprechfunkunterweisung DLRG-Betriebsfunk
Inhalt
  • biologische und physiologische Grundlagen
  • Taucherkrankheiten
  • Erkennen von Taucherkrankheiten und Verhalten bei Tauchunfällen
  • Richtlinien, Anweisungen und Vorschriften
  • Einsatzleitung, Einsatzplanung, Durchführung und Sicherung von Tauchgängen
  • Ausrüstungs- und Tauchgerätekunde
  • Gewässerkunde
  • Suchmethoden
  • Arbeiten mit Tauwerk an Land
  • Leinenzugzeichen und Leinenführung
  • Zusammenstellen der Einsatzmittel
  • Anlegen der Tauchausrüstung
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 641 - Signalmann
Veranstalter
DLRG Bezirk Essen e.V.
Fachbereich
Wasserrettung
Veranstaltungsort
Ausbildungszentrum und Wachstation Essen-Heisingen: Lanfermannfähre 98, 45259 Essen
Leitung
Dr. Andreas Wagener
Termin(e)
  • Sa, 20.10.18 09:00 - 18:00 (Ausbildungszentrum und Wachstation Essen-Heisingen, Lanfermannfähre 98, 45259 Essen)
  • So, 21.10.18 09:00 - 18:00 (Ausbildungszentrum und Wachstation Essen-Heisingen, Lanfermannfähre 98, 45259 Essen)
Teilnehmerzahl
Min: 4, Max: 12
Gebühren
  • 70,00 Euro - DLRG-Mitglieder
  • 0,00 Euro - Mitglieder des Bezirks Essen
Sonstiges
Prüfung:

  • nach bundeseinheitlichem Fragebogen

  • Taucherdienst (im Rahmen der ET2-Ausbildung am Elbsee, Hilden oder nach Absprache an anderen Orten)

Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Mi, 03.10.2018